Wer ist ESTHER

ESTHER Switzerland ist Mitglied der ESTHER-Allianz, die staatlich finanzierte institutionelle Partnerschaften für Gesundheit in ganz Europa zusammenbringt.

ESTHER Switzerland ist am Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern angesiedelt, der Lenkungsausschuss wird von ISPM-Direktor Oscar Franco geleitet. Leiterin des Programms ist Dörte Petit.

Die Mitglieder des Lenkungsausschusses vertreten führende Schweizer Spitäler und Universitäten, NGO's und andere internationale Organisationen. Hier sind die Mitglieder, die ihre Zeit und Erfahrung ESTHER Switzerland widmen:

Oscar H. Franco

Oscar H. Franco

Vorsitz

Oscar H. Franco ist Direktor des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) an der Universität Bern. Er absolvierte eine Ausbildung an der Pontificia Universidad Javeriana, Bogotá, Kolumbien (MD), gefolgt von einem MSc- und DSc-Abschluss in klinischer Epidemiologie und einem Doktorat in öffentlicher Gesundheit und Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen am medizinischen Zentrum der Erasmus-Universität. Danach war er leitender Epidemiologe für öffentliches Gesundheitswesen bei Unilever England, Assistenzprofessor für öffentliches Gesundheitswesen an der Universität Warwick, Direktor des MPhil-Programms und klinischer Dozent für öffentliches Gesundheitswesen an der Universität Cambridge, bevor er als Professor für Präventivmedizin und Leiter der Gruppe für kardiovaskuläre Epidemiologie an das ErasmusMC zurückkehrte.

Judith Safford

Leiterin des Programms

Judith Safford ist Non-Profit-Managerin mit den Schwerpunkten Kommunikation und Fundraising. Sie hat für Hilfsorganisationen in Afrika und Indien sowie im Gesundheitswesen, wo sie sich jetzt als Patientenfürsprecherin engagiert, gearbeitet oder war als Vorstandsmitglied tätig. Judith hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg im Breisgau studiert und besitzt ein Diplom in Non-Profit-Management von der Universität Fribourg, Schweiz. Sie ist Mitglied des Sciana Health Leaders Network.

Luc-André Guex

Luc-André Guex

Leiter Finanzen und Controlling

In seiner Funktion als Leiter Finanzen und Controlling am ISPM ist Luc auch für die Finanzverwaltung von ESTHER Switzerland verantwortlich.

Christian Wyniger

Webmaster

Als Webmaster am ISPM stellt Christian sein Know-how zur Verfügung, um die Entwicklung der Website von ESTHER Switzerland zu unterstützen.

Mitglieder des Lenkungsausschusses

Barbara Profeta

Mitglied des Lenkungsausschusses

Barbara Profeta verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in der humanitären und Entwicklungsarbeit in verschiedenen Positionen und Organisationen, darunter die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, die UNO-Familie, NRO und private Beratungsunternehmen in Ländern auf vier Kontinenten. Sie hat an der London School of Hygiene and Tropical Medicine in International Public Health and Policy promoviert und arbeitet als Senior Health Advisor für das Globalprogramm Gesundheit und den Bereich Östliche Zusammenarbeit bei der Schweizerischen Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit sowie im Vorstand der Thematischen Arbeitsgruppe für fragile und konfliktbetroffene Staaten und berät die Thematische Arbeitsgruppe für das Engagement des Privatsektors, die dem Forschungsnetzwerk Health Systems Global angeschlossen ist.

Jochen Ehmer

Jochen Ehmer

Mitglied des Lenkungsausschusses

Jochen Ehmer absolvierte seine Ausbildung zum Arzt in Deutschland, Frankreich und den USA und erwarb Qualifikationen in Tropenmedizin, Epidemiologie (LSHTM) und humanitärer Hilfe (Universität Bochum). Nach einer Tätigkeit beim Humanitären Amt der Europäischen Union und einiger Zeit in der Allgemeinmedizin ging er nach Mosambik, um das erste HIV-Programm in der Nordregion aufzubauen und ist heute Direktor der Schweizer NGO SolidarMed. Seine Hauptinteressen sind die Verknüpfung von Forschung und Entwicklung, die Integration von HIV und nichtübertragbaren Krankheiten (NCD) und die Verbesserung der Gesundheit von Frauen. Jochen arbeitet als Gastdozent am Swiss TPH und ist Mitglied der John Snow Society.

Jan Fehr

Jan Fehr

Mitglied des Lenkungsausschusses

Jan Fehr hat sich auf Innere Medizin und Infektionskrankheiten spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen HIV/AIDS, Hepatitis und Tuberkulose, mit einem Schwerpunkt auf globalen Gesundheitsherausforderungen. Er ist Leiter der Abteilung für öffentliche Gesundheit an der Universität Zürich. Jan ist Oberarzt an der Abteilung für Infektionskrankheiten und Spitalepidemiologie des Universitätsspitals Zürich, wo sich seine Forschung auf HIV-Tuberkulose- und HIV-Hepatitis-C-Koinfektionen konzentriert. Er ist an Forschungsprojekten in einem ressourcenbeschränkten Umfeld beteiligt und leitet die akademische Partnerschaft zwischen der Universität Zürich und der Makerere University in Uganda.

Martin Leschhorn Strebel

Martin Leschhorn Strebel

Mitglied des Lenkungsausschusses

Martin Leschhorn Strebel ist Direktor des Netzwerks Medicus Mundi Schweiz (MMS), das rund 50 Schweizer Organisationen und Institutionen im Bereich der internationalen Gesundheitszusammenarbeit und der globalen Gesundheit vereint. Martin ist Historiker, der seit 20 Jahren für NGOs arbeitet und seit 2008 zum MMS-Team gehört. Martin ist Mitglied des Vorstands von Medicus Mundi International und der zivilgesellschaftlichen Plattform Agenda 2030. Er ist Mitglied des Gemeinderats von Riehen und der Kommission für Entwicklungszusammenarbeit des Kantons Basel-Stadt.

Thomas Vogel

Thomas Vogel

Mitglied des Lenkungsausschusses

Thomas Vogel ist Gesundheitsökonom und Spezialist für öffentliche Gesundheit. Er ist seit 20 Jahren in der internationalen Zusammenarbeit tätig und arbeitet mit Gesundheitsbehörden, Gesundheitspersonal und Finanzierungsinstitutionen in Europa, Asien, Afrika und Amerika zusammen. Gegenwärtig ist er Projektleiter in der Abteilung für Tropen- und Humanitäre Medizin (DTMH) der Universitätskliniken Genf, unabhängiger Unternehmensberater und Gastdozent an Hochschulen. Er ist Vorstandsmitglied der Schweizerischen Weltgesundheitsstiftung, der European Cleft Organization und Mitglied des Expertengremiums der Schweizerischen Gesellschaft für öffentliche Gesundheit.

David Weakliam

David Weakliam

Mitglied des Lenkungsausschusses

David Weakliam ist Direktor des Globalen Gesundheitsprogramms in der irischen Health Service Executive und Spezialist für Public Health Medizin. Seine Arbeit im Bereich der globalen Gesundheit umfasst 12 Jahre in Nepal, Liberia, Sudan, der Demokratischen Republik Kongo und Ghana. Er leitet bilaterale Programme zwischen dem irischen Gesundheitsdienst und den Gesundheitsministerien in Mosambik, Äthiopien, Sambia und Sudan. Er vertritt Irland in der ESTHER Alliance for Global Health Partnerships, wo er von 2015-19 Jahren Vorstandsvorsitzender war. David ist Vorsitzender des Global Health Workforce Network der WHO, Direktor mehrerer internationaler NGOs und Adjunct Professor für Globale Gesundheit am University College Dublin.

Kaspar Wyss

Kaspar Wyss

Mitglied des Lenkungsausschusses

Kaspar Wyss ist Spezialist für öffentliche Gesundheit und stellvertretender Direktor des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts in Basel. Er leitet ein Team von 60 Mitarbeitern, das sich auf die Entwicklung von Gesundheitssystemen konzentriert, vor allem in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen. Kaspars Forschung umfasst sowohl die Stärkung von Gesundheitssystemen als auch die Leistungsbewertung, wobei sein besonderes Interesse der Rolle und Bedeutung von Humanressourcen im Gesundheitswesen gilt. Er lehrt an der Universität Basel, leitet eine Reihe von Forschungs- und Umsetzungsprojekten in Afrika, Osteuropa und der Schweiz und verfügt über umfangreiche Beratungserfahrung mit Kunden, die von der Weltbank und UNICEF bis zur deutschen GIZ und KfW reichen.

WHO-Vertretung

Unsere Strategie richtet sich nach dem Modell der Twinning Partnerships for Improvement (TPI) aus. ESTHER Switzerland freut sich deshalb, dass der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die diesen Ansatz entwickelt hat, am Lenkungsausschuss von ESTHER Switzerland teilnimmt und technische Unterstützung leistet.