Ressourcen

Hier finden Sie Berichte über alle vergangenen und laufenden Partnerschaften und vieles mehr

Als Teil unserer Mission, langfristige, gleichberechtigte, auf Gegenseitigkeit beruhende und für beide Seiten vorteilhafte institutionelle Gesundheitspartnerschaften zu fördern und zu unterstützen, sammeln wir hilfreiche Ressourcen über unsere Partnerschaften, Instrumente und die Arbeit der Partnerinstitutionen. Wenn Sie nicht finden, was Sie suchen, wenden Sie sich bitte an das Büro.

Zuvor geförderte Start-Ups

2018

Nachhaltige Partnerschaft für perinatale Ausbildung zwischen den Universitätsspitälern von Lausanne und Guinee Conakry
2018 - Souffle de Vie, CHUV, Institut de nutrition et de santé de l'enfant, Universitätskliniken Guinee Conakry Ignace Deen und Donka - Guinea Conakry

Verbesserung des Umgangs mit alters- und zeitbedingten Komplikationen bei HIV-Patienten in Kamerun
2018 - CHUV, Hopital du Jura bernois (Hopital de Mourtier), Allgemeines Krankenhaus Yaoundé - Kamerun

2017

Verbesserung der Verbindung zur Betreuung von injizierenden Drogenkonsumenten
2017 - Licit LLC, Fann-Universität Dakar - Senegal

Partnerschaft zur Verbesserung der antimikrobiellen Behandlung und des Stewardship bei Gonorrhoe
2017 - ISPM, Institut für medizinische Forschung in Papua-Neuguinea (PNGIMR) - Papua-Neuguinea

2016

Verbesserung der HIV-Prävention und der SRH-Versorgung; Bedarfsanalyse und Ermittlung der institutionellen Kapazitäten
2016 - Fondation Profa / Centre de compétences prévention VIH-IST, Programm Migration und Intimité, Communauté Baptiste du Fleuve Congo - DRC

Scale-Up-Infrastruktur, insbesondere für die gynäkologische und geburtshilfliche Versorgung
2016 - Spital Limmattal, Spital Bakulahar Ratnanagar - Nepal

Bessere Versorgung von Patienten, die mit dem Hepatitis-B-Virus infiziert sind
2016 - Universitätsspital Bern, Fann-Universität Dakar - Senegal

Zuvor finanzierte Partnerschaften

2017

Pilotprojekt zur Definition eines Pakets grundlegender gynäkologischer Versorgung, das in ein ländliches Krankenhaus integriert ist. Akonolinga Kamerun
2017 - ASCRES Association de Soutien au Centres de Recherches, d'Enseignements et de Soins, CIRES, Centre International de Recherches, d'Enseignements et de Soins BP 11 Akonolinga, Kamerun - Kamerun

Förderung einer umfassenden Prävention von Gebärmutterhalskrebs und einer besseren Gesundheit der Frauen in Kamerun
2017 - HUG, Ministère de la Santé Publique du Cameroun, Hôpital de District de Dschang, Hôpital de District de Mfou - Kamerun

Einführung der Point-of-Care-Messung der HIV-Viruslast in Macenta
2017 - Universitätsspital Bern, Centre Hospitalier Régional Spécialise (CHRS) de la Mission Philafricaine de Macenta, Universitätsspital Fann, Dakar, Senegal - Guinea Conakry

Verbesserung der HIV- und STD-Betreuungsdienste für indigene Völker im peruanischen Amazonas
2017 - HUG, Salud Sin Limites Peru, Universidad Peruana - Peru

Verbesserung der Versorgung von Patienten mit chronischer Hepatitis-B-Infektion im Senegal durch Schulung von Schlüsselpersonal
2017 - Inselspital, Hôpital Fann, Dakar - Senegal

Kolposkopie Telemedizinische Partnerschaft: Stärkung der Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung in Sambia
2017 - ISPM & International Agency for Resear ch on Cancer (IARC) (Frankreich), Zentrum für die Erforschung von Infektionskrankheiten in Sambia (CIDRZ), Programm zur Prävention von Gebärmutterhalskrebs in Sambia (CCPPZ) - Sambia

2016

Betreuung von HIV-infizierten Müttern und ihren Säuglingen in einem ländlichen Distrikt Tansanias
2016 - Schweizerisches Institut für Tropen- und Volksgesundheit, Ifakara Health Institute - Tansania

Stärkung der Fähigkeit zur optimalen Versorgung gefährdeter Gruppen mit dem Risiko sexuell übertragbarer Infektionen in Kampala, Uganda
2016 - Universität Zürich, Makerere University College of Health Sciences - Uganda

Überwachung der Resistenz gegen übertragene HIV-1-Medikamente bei drogennaiven und neu diagnostizierten Patienten in Kamerun
2016 - Universitätsspital Zürich, Regionalspital Bamenda, Kamerun, Bezirksspital Ndop, Kamerun, Bezirksspital Kumba, Kamerun, Regionalspital Ngaoundere, Kamerun - Kamerun

Auf- und Ausbau der molekularen HIV-Diagnostik in Lesotho
2016 - Solidarmed, Swiss TPH, Abteilung Biomedizin Basel, Bezirksspital Butha-Buthe, Gesundheitsministerium - Lesotho

Integriertes Projekt zur primären Gesundheitsversorgung
2016 - Verein Unterstützung Erlinsbach, Arktische Infrastruktur Lagos - Nigeria

Eine Partnerschaft zur Bekämpfung von Frauen und Müttern mit schwangerschaftsbedingtem Diabetes in Tansania
2016 - Solidarmed, Luzerner Kantonsspital, Lutherisches Krankenhaus Lugala - Tansania

Weitere Dokumente sind auf Anfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie die Geschäftsstelle.